Pull down to refresh...
zurück

Einbruch in Schmuckgeschäft in Altstätten

Am Sonntagabend sind zwei unbekannte Männer in ein Schmuckgeschäft in Altstätten eingebrochen. Dabei haben sie Deliktsgut im Wert von rund 20'000 Franken erbeutet. Die beiden Verdächtigen konnten fliehen.

30.11.2020 / 15:09 / von: asl
Seite drucken Kommentare
0
(Symbolbild: Kantonspolizei St.Gallen)

(Symbolbild: Kantonspolizei St.Gallen)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Wie die Kantonspolizei St.Gallen am Montag mitteilt, sind am Sonntagabend zwei unbekannte Männer in ein Schmuckgeschäft eingebrochen. Sie gelangen mittels Werkszeug durch das Fenster in die Bijouterie in der Marktgasse. Sie stahlen diversen Schmuck und flüchteten mit ihrer Beute im Wert von 20'000 Franken, die sie in zwei Sporttaschen verstauten. Passanten konnten dies beobachten und informierten die Polizei. Trotz sofortiger Nachfahndung konnten die beiden Verdächtigten nicht aufgefunden werden.

Die beiden Männer verliessen das Geschäft via Rabengasse. Sie sind beida zwischen 20 und 30 Jahre alt, ungefähr 175 bis 185 Centimeter gross und von athletischer Figur. Beide trugen schwarze Pullover, schwarze Sporthosen und eine weisse Maskierung. Einer der beiden trug vermutlich eine Hose der Marke Aididas, der Andere gelbe Handschuhe.

Zeugenaufruf: Personen, die Angaben zum Vorfall oder den Verdächtigen selbst machen können, werden gebeten, sich beim Polizeistützpunkt Thal, Tel. 058 229 80 00, zu melden.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare