Pull down to refresh...
zurück

Fahrer nach Umkippen von Lastwagen eingesperrt

In der Deponie Tüfentobel ist am Dienstagnachmittag ein Lastwagen umgekippt. Der Lastwagenfahrer musste durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug gerettet werden. Er erlitt leichte Verletzung.

05.12.2018 / 10:50 / von: sbr
Seite drucken Kommentare
0
Der Lastwagenfahrer musste von der Feuerwehr befreit werden. (Bild: Kantonspolizei St.Gallen)

Der Lastwagenfahrer musste von der Feuerwehr befreit werden. (Bild: Kantonspolizei St.Gallen)

Mit leichten Verletzungen wurde der Lastwagenfahrer ins Spital gebracht. (Bild: Kantonspolizei St.Gallen)

Mit leichten Verletzungen wurde der Lastwagenfahrer ins Spital gebracht. (Bild: Kantonspolizei St.Gallen)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Zum Unfall kam es am Dienstagnachmittag nach 15 Uhr in der Deponie Tüfentobel in St.Gallen, wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt. Als der Lastwagenfahrer nasses Aushubmaterial in der Deponie abladen wollte, geriet der Lastwagen in Schräglage und kippte auf die Seite. Dadurch war der Mann im Lastwagen eingesperrt und kam nicht von selbst aus dem Fahrzeug heraus. Die Feuerwehr musste ihn befreien.

Der Lastwagenfahrer wurde beim Unfall leicht verletzt, er wurde durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht. 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare