Pull down to refresh...
zurück

Ferienhaus im Lankholz SG steht nach Blitzeinschlag in Flammen

In einem Ferienhaus im Lankholz ist am Freitagabend ein Feuer ausgebrochen. Als Brandursache wird ein Blitzeinschlag vermutet.

31.07.2021 / 08:10 / von: lpe/sda
Seite drucken Kommentare
0
Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. (Bild: Kantonspolizei St.Gallen)

Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. (Bild: Kantonspolizei St.Gallen)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Ein Anwohner stellte Rauch im Bereich des Daches fest und verständigte den Notruf, wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt. Die örtliche Feuerwehr konnte sofort ausrücken und den Brand rasch löschen. Verletzte gab es nicht. Im Ferienhaus war beim Brandausbruch niemand. Als Brandursache vermutet die Polizei einen Blitzeinschlag. 

 Der Sachschaden dürfte sich auf mehrere zehntausend Franken belaufen.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare