Pull down to refresh...
zurück

Feuerwehreinsatz wegen Brand in Lütisburg

In Lütisburg im Kanton St.Gallen ist es in der Nacht zu einem Brand gekommen. Die Kantonspolizei St.Gallen bestätigt auf Anfrage von RADIO TOP, dass ein Einsatz am Laufen ist.

11.09.2019 / 05:16 / von: rwa/sbr
Seite drucken Kommentare
0
Die Feuerwehr ist wegen eines Brandes in Lütisburg ausgerückt. (Bild: kapo.sg.ch)

Die Feuerwehr ist wegen eines Brandes in Lütisburg ausgerückt. (Bild: kapo.sg.ch)

(Bild: BRK News / Beat Kälin)

(Bild: BRK News / Beat Kälin)

(Bild: BRK News / Beat Kälin)

(Bild: BRK News / Beat Kälin)

(Bild: BRK News / Beat Kälin)

(Bild: BRK News / Beat Kälin)

(Bild: BRK News / Beat Kälin)

(Bild: BRK News / Beat Kälin)

(Bild: BRK News / Beat Kälin)

(Bild: BRK News / Beat Kälin)

(Bild: kapo.sg.ch)

(Bild: kapo.sg.ch)

(Bild: BRK News / Beat Kälin)

(Bild: BRK News / Beat Kälin)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Das Feuer soll in einem Mehrfamilienhaus ausgebrochen sein. Der Sachschaden beträgt mehrere hunderttausend Franken. Verletzt wurde aber niemand, bestätigt die Kantonspolizei St.Gallen gegenüber RADIO TOP. 

Das Feuer brach ungefähr gegen 4 Uhr morgens aus. Ein Bewohner wurde durch einen Rauchmelder darauf aufmerksam und alarmierte die anderen Bewohner.

50 Einsatzkräfte der Feuerwehr sind seit den frühen Morgenstunden im Einsatz. Die Löscharbeiten sind inzwischen abgeschlossen. Die Brandursache ist bisher noch unbekannt.

Die Bewohner des Mehrfamilienhauses sind in der Zwischenzeit bei Nachbarn untergekommen. Die Gemeinde sucht nach einer längerfristigen Lösung. 

Im Video schiessen hohe Flammen aus dem Mehrfamilienhaus (Video: BRK News / Beat Kälin):

video

Seit den frühen Morgenstunden sind 50 Einsatzkräfte der Feuerwehr vor Ort (Video: BRK News / Beat Kälin): 

video

Kapo-Sprecher Hanspeter Krüsi und Gemeindepräsident von Bütschwil Karl Brändle geben Auskunft über den Brand: 

video

Beitrag erfassen

Keine Kommentare