Pull down to refresh...
zurück

Hauchdünnes Ja für Seeuferweg in Rorschacherberg

Die Stimmberechtigen von Rorschacherberg SG haben einem Kredit von 4,5 Millionen Franken für die Revitalisierung des Seeufers und für einen Seeuferweg ganz knapp zugestimmt: Der Ja-Stimmenanteil lag bei 50,25 Prozent.

10.02.2019 / 14:19 / von: mle/sda
Seite drucken Kommentare
0
Die Stimmberechtigen von Rorschacherberg SG haben einem Kredit von 4,5 Millionen Franken für die Revitalisierung des Seeufers und für einen Seeuferweg ganz knapp zugestimmt. (Screenshot: Google Maps)

Die Stimmberechtigen von Rorschacherberg SG haben einem Kredit von 4,5 Millionen Franken für die Revitalisierung des Seeufers und für einen Seeuferweg ganz knapp zugestimmt. (Screenshot: Google Maps)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Elf Stimmen machten den Unterschied: 1084 Ja- standen 1073 Nein-Stimmen gegenüber, vier Stimmzettel wurden leer eingelegt. Die Stimmbeteiligung lag bei 48,6 Prozent.

In einer ersten Abstimmung war eine Variante mit einem Fussgängerweg im See im Jahr 2015 noch verworfen worden. Die neue Vorlage sieht einen Seeuferweg auf einer Aufschüttung vor. Diese soll mithelfen, dass im Gebiet Neuseeland wieder ein natürliches Ufer entstehen kann.

Auf dieser revitalisierten neuen Flächen zwischen dem Hafen Hörnlibuck und dem Strandbad Rorschach soll der Seeuferweg geführt und mit Stegabschnitten verbunden werden.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare