Pull down to refresh...
zurück

Jakobsbad: Wegen Schnee geschleudert und verunfallt

In Jakobsbad ist am Montagnachmittag eine Autofahrerin verunfallt. Wegen der schneebedeckten Strasse kam das Auto ins Schleudern. Verletzt wurde niemand.

12.03.2019 / 08:59 / von: sbr
Seite drucken Kommentare
0
Wegen des Schnees kam das Auto ins Schleudern. (Bild: Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden)

Wegen des Schnees kam das Auto ins Schleudern. (Bild: Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Zum Selbstunfall kam es am Montagnachmittag in Jakobsbad, teilt die Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden mit. Eine 24-jährige Frau war auf dem Weg in Richtung Urnäsch. Wegen der schneebedeckten Strasse kam sie in einer Linkskurve ins Schleudern und prallte gegen eine Stützmauer. Am Auto entstand beträchtlicher Sachschaden. Es wurde niemand verletzt. 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare