Pull down to refresh...
zurück

Jubiläumsschwingfest in Appenzell im September 2021

Das Eidgenössische Jubiläumsschwingfest in Appenzell findet am 5. September 2021 statt. Darauf haben sich die Verantwortlichen geeinigt. Das Schwingfest war wegen der Coronapandemie verschoben worden.

28.05.2020 / 12:59 / von: lny/sda
Seite drucken Kommentare
0
Das neue Datum für das Eidgenössische Jubiläumsschwingfest steht: Der Anlass soll am 5. September 2021 über die Bühne gehen. (Bild: EJSF Appenzell)

Das neue Datum für das Eidgenössische Jubiläumsschwingfest steht: Der Anlass soll am 5. September 2021 über die Bühne gehen. (Bild: EJSF Appenzell)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Die Saison 2021 der Schwinger endet gleich mit zwei Höhepunkten. Das wegen der Corona-Pandemie um ein Jahr verschobene Jubiläumsfest «125 Jahre ESV» in Appenzell setzte der Eidgenössische Schwingerverband (ESV) am 5. September 2021 an. Der ursprünglich an diesem Datum vorgesehene Kilchberger Schwinget wird um drei Wochen auf den 25. September verschoben. Darauf einigte sich der ESV mit den Organisatoren der beiden Anlässe.

Die beiden Anlässe mit eidgenössischer Prägung sollen Saisonhöhepunkte sein und deshalb nicht im Frühjahr stattfinden, begründet der ESV den Entscheid in einer Mitteilung. Zudem habe man die Termine der übrigen Feste nicht verändern wollen. Nun sei eine sehr gute Lösung für alle Beteiligten gefunden worden.

Ursprünglich war der Kilchberger Schwinget - eines von nur drei Festen mit nationalem Charakter nebst dem Eidgenössischen und dem Unspunnenfest - in diesem Sommer vorgesehen. Wegen des ESV-Jubiläums wurde der Anlass, der in der Regel nur alle sechs Jahre stattfindet, um ein Jahr nach hinten verschoben. Nun finden entgegen der Pläne des Verbands gleichwohl zwei grosse Feste im selben Jahr und innerhalb von drei Wochen statt.

Ob in diesem Jahr noch wettkampfmässig geschwungen wird, ist offen. Bereits im April hat der ESV wegen des Veranstaltungsverbots alle Kranzfeste bis Ende August abgesagt. Als einziger grösserer Anlass noch nicht abgesagt wurde das Berner Oberländische Fest in Frutigen (provisorisch auf den 3. Oktober verschoben).

Am Mittwoch bestätigte der Bundesrat, dass Kontaktsportarten wie Schwingen vorerst bis am 6. Juli nicht gestattet sind.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare