Pull down to refresh...
zurück

Jugendlicher Töfffahrer von Rega abgeholt

Auf der Strecke zwischen Steinegg und Appenzell AI ist ein 16-jähriger Töfffahrer verunfallt. Er zog sich diverse Verletzungen zu und musste mit der Rega ins Spital geflogen werden.

23.02.2021 / 09:16 / von: pwa
Seite drucken Kommentare
0
Der Jugendliche ist mit der Rega ins Spital geflogen worden. (Bild: Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden)

Der Jugendliche ist mit der Rega ins Spital geflogen worden. (Bild: Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Am Montagabend war ein 16-Jähriger mit seinem Motorrad auf der Entlastungsstrasse von Steinegg AI in Richtung Appenzell unterwegs. Dabei fuhr er in einen Zaun auf der rechten Strassenseite, teilt die Innerrhoder Kantonspolizei mit. Er kam schliesslich auf der Gegenfahrbahn zum Stillstand. 

Der junge Mann zog sich dabei diverse Verletzungen zu. Er musste mit der Rega ins Spital geflogen werden. Bei der Versorgung des Jugendlichen halfen auch drei zufällig anwesende Feuerwehrleute. Die Unfallursache ist bisher unklar. 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare