Pull down to refresh...
zurück

19-Jährige Autofahrerin prallt in St.Gallen frontal in Lieferwagen

In St.Gallen ist eine 19-Jährige mit ihrem Auto frontal in einen Lieferwagen geprallt. Verletzt wurde dabei niemand. Es entstand jedoch an beiden Autos Totalschaden.

12.06.2021 / 07:54 / von: vsa/sda
Seite drucken Kommentare
0
Bei der Frontalkollision wurde niemand verletzt, es entstand jedoch Totalschaden an beiden Autos. (Bild: Stadtpolizei St.Gallen)

Bei der Frontalkollision wurde niemand verletzt, es entstand jedoch Totalschaden an beiden Autos. (Bild: Stadtpolizei St.Gallen)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

In St.Gallen ist am Freitagmorgen eine 19-Jährige Autofahrerin frontal mit einem Lieferwagen kollidiert. Verletzt wurde niemand, es entstand jedoch an beiden Fahrzeugen Totalschaden.

Kurz vor 8 Uhr war eine 19-jährige Autofahrerin auf der Martinsbruggstrasse in Richtung Untereggen unterwegs als sie in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn geriet und mit einem Lieferwagen kollidierte, wie die Stadtpolizei St.Gallen am Samstagmorgen mitteilte. Die 64-jährige Lieferwagenfahrerin war laut Polizeiangaben korrekt unterwegs.

Da aus den Fahrzeugen Flüssigkeiten ausliefen, musste die Strasse durch die Berufsfeuerwehr St.Gallen gereinigt werden.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare