Pull down to refresh...
zurück

Mann stirbt bei Arbeitsunfall in St.Gallen

In der Stadt St.Gallen hat sich ein tödlicher Arbeitsunfall ereignet. Ein Mann stürzte aus dem ersten Stock und starb.

22.09.2021 / 09:42 / von: mma
Seite drucken Kommentare
0
Die genauen Umstände des Unfalls werden durch die Stadtpolizei St.Gallen abgeklärt. (Symbolbild: KEYSTONE/Stadtpolizei St.Gallen)

Die genauen Umstände des Unfalls werden durch die Stadtpolizei St.Gallen abgeklärt. (Symbolbild: KEYSTONE/Stadtpolizei St.Gallen)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Am Dienstag ist es in der Stadt St.Gallen zu einem tödlichen Arbeitsunfall gekommen. Dies teilt die Stadtpolizei St.Gallen am Mittwoch mit.

Kurz nach 16 Uhr wurde an der Dietlistrasse ein lebloser Mann durch den Hauswart der Liegenschaft entdeckt. Die aufgebotene Rettung und der Notarzt versuchten, den Mann zu reanimieren, was aber erfolglos blieb.

Der 45-jährige Verstorbene wies gemäss Polizei schwere Kopfverletzungen auf. Es wird von einem Arbeitsunfall ausgegangen, wobei der Verstorbene vom Balkon im ersten Stock stürzte. Die genauen Umstände des Unfalls werden abgeklärt.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare