Pull down to refresh...
zurück

Nach tödlichem Unfall in Uzwil: Flüchtiger gefunden

In der Nacht auf Freitag hat sich in Uzwil SG ein Autounfall ereignet. Ein 27-jähriger Insasse des Unfallautos kam dabei ums Leben, der Lenker wurde verletzt. Nach dem Unfall hat die Polizei nach dem zweiten Beifahrer gesucht - am Freitagmittag haben sie ihn gefunden.

11.06.2021 / 14:14 / von: mle
Seite drucken Kommentare
0
Ein 27-jähriger Mann ist in der Nacht auf Freitag beim Selbstunfall eines Autos in Uzwil ums Leben gekommen. (Bild: Kantonspolizei St.Gallen)

Ein 27-jähriger Mann ist in der Nacht auf Freitag beim Selbstunfall eines Autos in Uzwil ums Leben gekommen. (Bild: Kantonspolizei St.Gallen)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Ein 27-jähriger Mann ist in der Nacht auf Freitag beim Selbstunfall eines Autos in Uzwil ums Leben gekommen. Der Lenker sowie ein dritter Insasse wurden dabei verletzt. Die dritte Person verschwand nach dem Crash vom Unfallort, weshalb die Kantonspolizei St.Gallen nach ihr suchte. 

Am frühen Freitagnachmittag teilt die Kantonspolizei St.Gallen mit, dass der junge Mann gefunden wurde und leicht verletzt ist. Wieso er die Unfallstelle verlassen hat, werde jetzt untersucht.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare