Pull down to refresh...
zurück

Polizeihündin findet vermisste 83-Jährige

Am Sonntagabend wurde eine 83-jährige St.Gallerin vermisst. Nach einer längeren Suchaktion wurde sie von einer Polizeihündin auf einem Schulareal gefunden. Sie konnte wohlauf nach Hause gebracht werden.

18.11.2019 / 14:36 / von: vsa
Seite drucken Kommentare
0
(Bild: Stadtpolizei St.Gallen)

(Bild: Stadtpolizei St.Gallen)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Am Sonntagabend ist eine 83-jährige Frau aus einem Altersheim verschwunden. Nach einer längeren Suchaktion konnte die verwirrte, alte Dame auf einem Schulareal von einer Polizeihündin gefunden werden.

Die 83-Jährige war nach einem Sturz derart verwirrt, dass sie den Weg zurück nach Hause nicht mehr fand. Etwas unterkühlt, aber ansonsten wohlauf, konnte die Dame dem Altersheim zurückgebracht werden, wie die Stadtpolizei St.Gallen am Montag mitteilte.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare