Pull down to refresh...
zurück

Ralph Weber fällt rund sechs Wochen aus

Der Speed-Spezialist Ralph Weber (26) muss rund sechs Wochen pausieren. Der St.Galler hat bei seinem Sturz in der Weltcup-Abfahrt am Donnerstag in Saalbach-Hinterglemm eine Innenbandruptur im linken Knie erlitten, die allerdings keine Operation erfordert.

14.02.2020 / 19:13 / von: sda/mco
Seite drucken Kommentare
0
Ralph Weber muss erneut wegen einer Verletzung pausieren. (Bild: APA/EXPA/JOHANN GRODER)

Ralph Weber muss erneut wegen einer Verletzung pausieren. (Bild: APA/EXPA/JOHANN GRODER)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Weber war Mitte Januar in der Lauberhorn-Abfahrt Zehnter geworden und hatte damit sein Bestergebnis im Weltcup egalisiert.

Die vergangene Saison hatte der Ostschweizer wegen einer Schulterluxation vorzeitig beenden müssen. Die Verletzung zog er sich Ende Dezember 2018 bei einem Sturz im Training für die Weltcup-Abfahrt in Bormio zu.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare