Pull down to refresh...
zurück

Raser am Ricken SG muss Führerschein und Auto abgeben

Ein 22-jähriger Schweizer ist am Donnerstagabend mit 163 km/h über die Rickenstrasse gerast. Die Polizei nahm dem Schweizer den Führerschein ab und stellte sein Auto sicher.

12.07.2019 / 13:02 / von: sbr/sda
Seite drucken Kommentare
0
Der Mann wurde mit 163 km/h geblitzt. Symbolbild: pixabay.com/Sauerlaender)

Der Mann wurde mit 163 km/h geblitzt. Symbolbild: pixabay.com/Sauerlaender)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Ein 32-jähriger Autofahrer, der auf derselben Strecke mit 120 km/h unterwegs war, musste den Führerschein ebenfalls abgeben. Die Geschwindigkeitsmessungen wurden im Ausserortsbereich bei Ricken SG durchgeführt, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Dort sind 80 km/h erlaubt.

In den vergangenen Tagen wurde gleich mehrere Raser aus dem Verkehr gezogen. Im Kanton Thurgau fuhr ein 23-Jähriger mit 106km/h durch Hauptwil. Wenige Tage zuvor wurde ein Autofahrer in Kreuzlingen fünfmal am gleichen Ort geblitzt. Bei Neftenbach im Kanton Zürich rasten ausserdem ein Töff- und ein Autofahrer innert weniger Tage über die Strasse. 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare