Pull down to refresh...
zurück

Rheineck: Urs Müller wird Stadtpräsident

Urs Müller (FDP) ist der neue Stadtpräsident von Rheineck. Er hat und 54 Prozent aller abgegebenen Stimmen erhalten. Sein Vorsprung auf die zweitplatzierte Angelika Margadant (parteilos) betrug 211 Stimmen.

19.05.2019 / 16:12 / von: mle
Seite drucken Kommentare
0
Urs Müller (FDP) ist der neue Stadtpräsident von Rheineck. (Bild: mueller-rheineck.ch)

Urs Müller (FDP) ist der neue Stadtpräsident von Rheineck. (Bild: mueller-rheineck.ch)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Urs Müller (FDP), Angelika Margadant (parteilos) und Marco Ramsauer (parteilos) haben sich zur Wahl gestellt. Gesiegt hat Urs Müller von der FDP. Er erhielt 54 Prozent aller Stimmen und hängte Angelika Margadant mit 211 Stimmen Vorsprung ab. 

Der 53-jährige Thaler, der in Diepoldsau als Geschäftsführer des Zweckverbands Rheintaler Binnenkanalunternehmen tätig ist und in Thal der GPK angehört, war der einzige Kandidat, der von der Findungskommission vorgeschlagen wurde.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare