Pull down to refresh...
zurück

Rollerfahrer bei Unfall in Widnau schwer verletzt

Ein Rollerfahrer ist am Freitagmorgen in Balgach SG bei einem Frontalzusammenstoss mit einem Auto sehr schwer verletzt worden. Der 81-Jährige wurde von der Rega ins Spital geflogen.

19.07.2019 / 13:12 / von: mma/mle/sda
Seite drucken Kommentare
0
Ein Rollerfahrer ist am Freitagmorgen in Balgach SG bei einem Frontalzusammenstoss mit einem Auto sehr schwer verletzt worden. (Bild: Kantonspolizei St.Gallen)

Ein Rollerfahrer ist am Freitagmorgen in Balgach SG bei einem Frontalzusammenstoss mit einem Auto sehr schwer verletzt worden. (Bild: Kantonspolizei St.Gallen)

Der 81-Jährige wurde von der Rega ins Spital geflogen. (Bild: Kantonspolizei St.Gallen)

Der 81-Jährige wurde von der Rega ins Spital geflogen. (Bild: Kantonspolizei St.Gallen)

(Bild: Kantonspolizei St.Gallen)

(Bild: Kantonspolizei St.Gallen)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Laut Polizei wollte eine 74-jährige Autofahrerin beim Restaurant Rietmühle rechts abbiegen. Vom Verlangsamen ihres Autos wurde ein 27-jähriger nachfolgender Autofahrer überrascht.

Um eine Auffahrkollision zu verhindern, wich er nach links aus. Dort prallte sein Auto seitlich frontal in einen korrekt entgegenkommenden Roller. Dessen 81-jähriger Fahrer wurde bei der Kollision sehr schwer verletzt.

Nach der medizinischen Erstversorgung durch den Rettungsdienst und den Notarzt wurde der Schwerverletzte von der Rega ins Spital geflogen. Die Autofahrer blieben körperlich unverletzt. Die Strasse zwischen Balgach und Diepoldsau musste von der Feuerwehr gesperrt werden.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare