Pull down to refresh...
zurück

Schiesserei in St.Margrethen: zweiter Verdächtiger gefasst

Bei einer Schiesserei am Samstagabend wurde einem Mann in den Kopf geschossen. Einen der Täter konnte die Polizei am Sonntagmorgen festnehmen. Der zweite mutmassliche Täter konnte gestern Abend verhaftet werden.

12.06.2019 / 12:03 / von: mco
Seite drucken Kommentare
0
Der zweite Täter, ein 26-jähriger Bosnier, konnte verhaftet werden. Die St.Galler Staatsanwaltschaft hat gegenüber dem «Tagblatt» eine entsprechende Meldung von «FM1Today» bestätigt. (Symbolbild: pixelio.com/Rike)

Der zweite Täter, ein 26-jähriger Bosnier, konnte verhaftet werden. Die St.Galler Staatsanwaltschaft hat gegenüber dem «Tagblatt» eine entsprechende Meldung von «FM1Today» bestätigt. (Symbolbild: pixelio.com/Rike)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Am Samstagabend ist ein 28-jähriger Ukrainer bei einem Streit mit einem Schuss in den Kopf verletzt worden. Wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilte, seien drei Männer mit einem Lieferwagen zu einer Liegenschaft an der Industriestrasse gefahren, wo sie bereits von zwei anderen Männern erwartet wurden. Danach kam es zum Streit. 

Nachdem der erste mutmassliche Täter bereits am Sonntagmorgen verhaftet werden konnte, wurde nun laut  «FM1Today» auch der zweite Verdächtige verhaftet. 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare