Pull down to refresh...
zurück

Schwerer Verkehrsunfall zwischen Auto und Velo in Urnäsch

Am Donnerstag ist es in Urnäsch im Kanton Appenzell Ausserrhoden ein Autofahrer in eine Velofahrerin gefahren. Beim Verkehrsunfall verletzte sich die 54-Jährige schwer.

22.07.2021 / 15:46 / von: asl
Seite drucken Kommentare
0
Die Velofahrerin musste mit unbestimmten Beckenverletzungen mit dem Helikopter ins Spital geflogen werden. (Bild: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)

Die Velofahrerin musste mit unbestimmten Beckenverletzungen mit dem Helikopter ins Spital geflogen werden. (Bild: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Am Donnerstag ist es in Urnäsch zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Wie die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden in einer Mitteilung schreibt, ist ein Autofahrer am Morgen in eine Velofahrerin gefahren. Der 58-jährige Lenker übersah die 54-jährige Frau beim links abbiegen. Durch die Kollision und den Sturz verletzte sich die Velofahrerin schwer. Sie musste mit unbestimmten Beckenverletzungen mit dem Helikopter ins Spital geflogen werden. Der Sachschaden beträgt mehrere Tausend Franken.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare