Pull down to refresh...
zurück

Spielerrochade in der Mannschaft des FC Wil

Der FC Wil treibt seine Kaderplanung für die neue Saison voran. Mit sechs Spielern wird der Vertrag nicht verlängert. Somit kommt es in der Sommerpause zu einem kleinen Umbruch.

13.05.2022 / 15:10 / von: jmi
Seite drucken Kommentare
0
Mittelfeldspieler Valon Fazliu und fünf weitere Spieler verlassen den FC Wil im Sommer. (Bild: zvg/FC Wil)

Mittelfeldspieler Valon Fazliu und fünf weitere Spieler verlassen den FC Wil im Sommer. (Bild: zvg/FC Wil)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Gleich zwei Torhüter verlassen den FC Wil. Der 21-Jährige Nils de Mol und der 22-Jährige Kader Abubakar gehören in der neuen Saison nicht mehr zum Team des FC Wil. Die beiden suchen eine neue Herausforderung.

Der bekannteste Abgang beim FC Wil dürfte Valon Fazliu sein. Der Linke Mittelfeldspieler erzielte in bisher 92 Spielen für den FC Wil 32 Tore und 37 Vorlagen. Damit gehört Fazliu zu einer der besten Scorern in der Geschichte des FC Wil. Nur Klublegende und Altmeister Silvio erzielte mehr Scorerpunkte. Valon Fazliu dürfte in eine höhere Liga wechseln.

Ebenfalls nächste Saison nicht mehr Teil des FC Wil sind: Malik Talabidi, Emir Tonbul und Argtim Ismaili.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare