Pull down to refresh...
zurück

FC St.Gallen verlängert Vertrag mit Zeidler

Der FC St.Gallen und Trainer Peter Zeidler planen weiter langfristig zusammen und verlängern ihren Vertrag vorzeitig.

20.01.2023 / 15:55 / von: sda/kgr
Seite drucken
Peter Zeidlers Kommandos sind beim FC St. Gallen noch viele weitere Jahre erwünscht (Bild: KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT)

Peter Zeidlers Kommandos sind beim FC St. Gallen noch viele weitere Jahre erwünscht (Bild: KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT)

Wie der aktuelle Tabellendritte zwei Tage vor dem Jahresauftakt am Sonntag gegen Basel mitteilte, wurde das zuvor bis 2025 gültige Arbeitspapier um zwei weitere Jahre verlängert. Zeidler liess die Ostschweizer 2019/20 vom ersten Meistertitel seit 20 Jahren träumen (am Ende resultierte der 2. Platz), 2021 und 2022 führte er die Mannschaft in den Cupfinal.

Aktuell befindet sich der 60-jährige Deutsche in seiner fünften Spielzeit mit dem Klub. Er ist damit auf gutem Weg zum St. Galler Rekordtrainer. Willy Sommer coachte den FCSG zwischen 1975 und 1981 in insgesamt 174 NLA-Spielen. Zeidler steht bei 160 Partien in der Super League. Bleiben die beiden Parteien zumindest bis Ende der Saison 2023/24 zusammen, wird Zeidler auch als Coach mit der längsten Amtszeit in die Klub-Annalen eingehen.