Pull down to refresh...
zurück

Stadt Gossau will ihre Mobilität verbessern

Die Stadt Gossau im Kanton St.Gallen erstellt eine neue Mobilitätsstrategie als Grundlage für ein neues Gesamtverkehrskonzept. Dieses soll dann mit konkreten Massnahmen die Mobilität in Gossau verbessern.

22.09.2021 / 13:29 / von: mle
Seite drucken Kommentare
0
Die Stadt Gossau im Kanton St.Gallen erstellt eine neue Mobilitätsstrategie als Grundlage für ein neues Gesamtverkehrskonzept. (Symbolbild: Pixabay.com/Mikes-Photography)

Die Stadt Gossau im Kanton St.Gallen erstellt eine neue Mobilitätsstrategie als Grundlage für ein neues Gesamtverkehrskonzept. (Symbolbild: Pixabay.com/Mikes-Photography)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Gossau wird sich weiter entwickeln. «Für die nächsten 15 Jahre bedeutet das, dass weitere Einwohnerinnen und Einwohner nach Gossau ziehen werden und wir Rahmenbedingungen schaffen müssen, dass sich das Gewerbe und die Industrie weiterentwickeln, die Menschen sich frei in der Stadt bewegen können und Gossau trotzdem nicht am Verkehr ersticken wird», so die Stadt in einer Mitteilung. Diese Entwicklungen würden einhergehen mit zusätzlichen Ansprüchen an die Mobilität und mit wichtigen Weichenstellungen in der Verkehrsplanung.

Eine Herausforderung sei, dass das Strassennetz mittelfristig nicht erweitert werden könne. Untersuchungen dazu hätten gezeigt, dass im Betrachtungszeitraum eines Jahrzehnts keine wesentlichen Aus- oder Neubauten möglich sind. Während für den motorisierten Individualverkehr weitestgehend vom bestehenden Netzangebot ausgegangen werden muss, seien Optimierungen und Verbesserungen für den öffentlichen Verkehr und für den Velo- und für den Fussverkehr möglich.

Deshalb hat die Stadt eine neue Mobilitätsstrategie als Grundlage für ein neues Gesamtverkehrskonzept erstellt. In dieser Strategie sollen noch nicht die konkreten Lösungen definiert werden, sondern es soll mit den betroffenen Organisationen besprochen werden, was überhaupt nötig sei. Die Rückmeldungen werden in einem Onlinetool gesammelt und daraus erstellt die Stadt dann das Gesamtverkehrskonzept.

Mehr zur Mobilitätsstrategie, im Beitrag von RADIO TOP:

audio

Beitrag erfassen

Keine Kommentare