Pull down to refresh...
zurück

St.Gallen: Acht Personen wegen Fahrunfähigkeit angezeigt

Die Kantonspolizei St.Gallen hat am Wochenende acht Personen wegen Fahrunfähigkeit angezeigt. Mehreren Autofahrern mussten den Führerausweis abgeben.

18.08.2019 / 15:08 / von: sbr
Seite drucken Kommentare
0
Die Kantonspolizei St.Gallen hat bei der Kontrolle auch Atemalkoholproben durchgeführt. (Bild: Kantonspolizei St.Gallen)

Die Kantonspolizei St.Gallen hat bei der Kontrolle auch Atemalkoholproben durchgeführt. (Bild: Kantonspolizei St.Gallen)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Acht Fahrunfähige hat die Kantonspolizei St.Gallen in der Zeit von Freitagabend bis Sonntagmorgen im Kanton erwischt, wie sie mitteilt. Es handelt sich um Personen im Alter zwischen 24 und 76 Jahren. Darunter waren einige alkoholisiert unterwegs. Vier Personen wurde der Führerausweis direkt abgenommen, einer gar aberkannt. Ein Verkehrsteilnehmer besass keinen Führerausweis, weil dieser früher schon abgenommen wurde.  Alle acht Personen wurden wegen Fahrunfähigkeit angezeigt.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare