Pull down to refresh...
zurück

St.Galler Grüne gehen mit Ryser ins Ständeratsrennen

Die Grünen des Kantons St.Gallen nominieren Franziska Ryser für den Ständerat. Dies haben Mitglieder am Dienstag einstimmig beschlossen.

14.08.2019 / 06:40 / von: mma
Seite drucken Kommentare
0
Franziska Ryser geht für die St.Galler Grünen ins Ständeratsrennen. (Bild: Facebook/FranziskaRyserSG)

Franziska Ryser geht für die St.Galler Grünen ins Ständeratsrennen. (Bild: Facebook/FranziskaRyserSG)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Die Mitgliederversammlung der Grünen des Kantons St.Gallen hat am Dienstagabend einstimmig die Nomination von Franziska Ryser als Ständeratskandidatin bestätigt. Dies teilt die Partei am Mittwoch mit. Ryser ist seit sechs Jahren im Stadtparlament von St.Gallen und war 2017 «höchste» St.Gallerin, als sie es präsidierte.

Neben Ryser wollen vier weitere Kandidaten in den Ständerat. Die Grünen haben bekannt ebenfalls gegeben, dass sie neben Franziska Ryser auch die SP-Kandidatur des bisherigen Ständerats Paul Rechtsteiner unterstützen. Auch die CVP schickt mit Benedikt Würth einen bisherigen ins Rennen. Die SVP hat Nationalrat Roland Rino Büchel nominiert und die FDP Nationalrat Marcel Dobler.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare