Pull down to refresh...
zurück

St.Galler Jugendliche kurven illegal auf E-Bikes herum

E-Bikes sind erst ab 14 Jahren zugelassen. Jugendliche bis 16 Jahre brauchen zusätzlich einen Töffli-Ausweis. Im Kanton St.Gallen foutieren sich aber viele Jugendliche um diese Regeln. Die Polizei droht ihren Eltern nun mit Anzeigen.

18.09.2020 / 12:44 / von: sfa
Seite drucken Kommentare
0
Im Kanton St.Gallen erwischt die Polizei vermehrt Jugendliche ohne Töffli-Ausweis auf E-Bikes. (Bild: KEYSTONE/DPA/HAUKE-CHRISTIAN DITTRICH)

Im Kanton St.Gallen erwischt die Polizei vermehrt Jugendliche ohne Töffli-Ausweis auf E-Bikes. (Bild: KEYSTONE/DPA/HAUKE-CHRISTIAN DITTRICH)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Die Kantonspolizei erwischt vermehrt Jugendliche auf E-Bikes, welche diese eigentlich gar nicht fahren dürften, heisst es in einer Mitteilung. Das wird vor allem im Falle eines Unfalls problematisch – dann müssen die Jugendlichen nämlich mit versicherungstechnischen Konsequenzen rechnen. Und Unfälle mit E-Bikes sind keine Seltenheit.

Die Polizei weist Eltern darauf hin, dass sie sich strafbar machen, wenn sie ihren Kindern unerlaubterweise ein E-Bike überlassen. Sie setzt primär aber nicht auf Strafandrohung sondern auf Sensibilisierung. Zusammengefasst sehen die Bestimmungen für Jugendliche und E-Bikes wie folgt aus:

  • E-Bikes gehören zur Fahrzeugkategorie Motorräder. Diese wiederum wird in Leicht-Motorfahrräder (langsame E-Bikes, maixmal 25 km/h, ohne Nummernschild) und Motorfahrräder (schnelle E-Bikes, maximal 45 km/h, mit Nummernschild) unterteilt.
  • E-Bikes (sowohl schnelle als auch langsame) sind erst ab 14 Jahren zugelassen.
  • 14- bis 16-jährige Fahrer brauchen sowohl für schnelle als auch für langsame E-Bikes zusätzlich den Führerausweis der Kategorie «M» (Töffli-Ausweis).
  • Ab 16 dürfen die langsamen E-Bikes ohne zusätzlichen Fahrausweis gelenkt werden. Für die schnellen E-Bikes braucht es auch ab 16 Jahren einen Töffli-Ausweis.
  • Bei schnellen E-Bikes gilt eine Helmpflicht. Bei langsamen E-Bikes wird ein Helm empfohlen, ist aber nicht obligatorisch. Der Bund will die Helmpflicht allerdings auf alle E-Bikes ausweiten, auch auf die langsamen.

Sorgen bereiten der Kantonspolizei St.Gallen neben den E-Bikes auch andere Trendfahrzeuge, darunter E-Trottinetts. Sie hat für die verschiedenen Gefährte ein entsprechendes Merkblatt aufgeschaltet.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare