Pull down to refresh...
zurück

St.Galler Staatssekretär Canisius Braun tritt 2020 zurück

Ende Mai 2020 läuft die Amtsperiode des St.Galler Staatssekretärs Canisius Braun aus. Für die Wiederwahl stellt er sich nicht zur Verfügung. Er möchte eine neue Herausforderung antreten.

13.08.2019 / 14:07 / von: sbr/sda
Seite drucken Kommentare
0
Canisius Braun tritt per Ende Mai 2020 als Staatssekretär des Kantons St.Gallen zurück. (Bild: sg.ch)

Canisius Braun tritt per Ende Mai 2020 als Staatssekretär des Kantons St.Gallen zurück. (Bild: sg.ch)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Der St.Galler Staatssekretär Canisius Braun hat auf Mai 2020 seinen Rücktritt angekündigt. Er hatte das Amt seit 2008 inne.

Bei seinem Rücktritt wird Canisius Braun 62 Jahre alt sein. Er wolle noch einmal neue Herausforderungen annehmen, heisst es in einer Mitteilung der St.Galler Regierung vom Dienstag als Begründung für den Schritt.

Im Interview mit RADIO TOP blickt Canisius Braun auf seine 10-jährige Amtszeit als Staatssekretär zurück:

audio

Das CVP-Mitglied ist sei 2008 Staatsekretär des Kantons St.Gallen. In den letzten zehn Jahren habe Braun mehrere grosse Projekte erfolgreich beendet. So etwa die Digitalisierung der Arbeit der Staatskanzlei. Weiter sei der Pilotbetrieb zum E-Voting durchgeführt und das Amtsblatt mit der digitalen Publikationsplattform abgelöst worden.

Die Regierung wird dem Kantonsrat in den kommenden Monaten Antrag auf eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger stellen.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare