Pull down to refresh...
zurück

St.Galler Vandalen beschädigen Autos

In der Nacht von Freitag auf Samstag haben unbekannten Vandale mehrere Autos mutwillig beschädigt. Die Polizei sucht nun Zeugen.

01.12.2019 / 14:30 / von: vme
Seite drucken Kommentare
0
Die Reparaturkosten belaufen sich auf mehrere zehntausend Franken. (Bild: Kantonspolizei St.Gallen)

Die Reparaturkosten belaufen sich auf mehrere zehntausend Franken. (Bild: Kantonspolizei St.Gallen)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

An der Bahnhofstrasse in Rebstein wurden zwei Autos beschädigt, indem jeweils die Heckscheibe eingeschlagen wurde. Auch an der Staatsstrasse wurde bei einem Auto die Frontscheibe beschädigt und die Motorhaube zerkratzt Die Besitzer der Autos wurden im Laufe des Samstags informiert. Die Reparaturkosten belaufen sich auf mehrere zehntausend Franken. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Zeugenaufruf

Personen, die Hinweise zur unbekannten Täterschaft machen können, werden gebeten, sich beim Polizeistützpunkt Thal, Telefon 058 229 80 00, zu melden.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare