Pull down to refresh...
zurück

St.Galler Verkehr wird umweltfreundlicher

Der Autoverkehr auf dem städtischen Strassennetz ist letztes Jahr leicht gesunken. Das zeigen Zahlen des St.Galler Tiefbauamts. Auf der Autobahn verzeichnet die Stadt erstmals seit Jahren eine Stagnation.

12.07.2019 / 10:00 / von: mco
Seite drucken Kommentare
0
Immer mehr St.Galler sind mit dem Velo unterwegs. (Bild: RADIO TOP/Marija Lepir)

Immer mehr St.Galler sind mit dem Velo unterwegs. (Bild: RADIO TOP/Marija Lepir)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Im Gegensatz zu den Zahlen der Autofahrer, die in St.Gallen 2018 rückläufig sind, ist die Anzahl der Velofahrer gestiegen, teilt die Stadt St.Gallen mit. 

Auf was die Zunahme der Velofahrer zurückzuführen sei, darüber könne nur spekuliert werden. Womöglich war der trockene Sommer 2018 dafür verantwortlich. 

Genaue Angaben zum Verkehrsaufkommen auf der Autobahn A1 und der Nutzung des öffentlichen Verkehrs sowie zum Parkplatzangebot stehen noch nicht zur Verfügung. 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare