Pull down to refresh...
zurück

Streit in Wattwil eskaliert, 49-Jähriger stirbt in eigener Wohnung

In Wattwil ist es in einer Mietwohnung am Sonntagabend zu einem Streit zwischen einem Mann und einer Frau gekommen. Dabei wurde der 49-jährige Mann mutmasslich mit einem Messer getötet.

05.02.2024 / 08:13 / von: ela
Seite drucken Kommentare
0
Ein 49-jähriger Mann starb bei einer Auseinandersetzung mit einer 53-jähriger Frau. (Symbolbild: Kantonspolizei St.Gallen)

Ein 49-jähriger Mann starb bei einer Auseinandersetzung mit einer 53-jähriger Frau. (Symbolbild: Kantonspolizei St.Gallen)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Die Kantonspolizei St.Gallen hat eine 53-jährige Frau verhaftet. Sie soll am Sonntagabend kurz nach 18 Uhr einen Mann in Wattwil getötet haben. Sie stach mutmasslich mit einem Messer auf den Mann ein, wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilte. Der Mann starb trotz Reanimationsversuchen und schnellem Aufgebot sämtlicher Rettungskräfte in seiner Wohnung. Die genauen Tatumstände sowie die Beziehung der beiden Personen sind Gegenstand der laufenden Ermittlungen. 

Bereits am Samstag hatte die Kantonspolizei St.Gallen wegen einem Streit zwischen den beiden an die gleiche Örtlichkeit ausrücken müssen. 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare