Pull down to refresh...
zurück

Taxifahrer überfährt Rentner in Rorschach

In Rorschach im Kanton St.Gallen ist es zu einem Unfall zwischen einem Taxi und einem 72-jährigen Mann gekommen. Der Mann verstarb noch auf der Unfallstelle.

10.06.2021 / 13:40 / von: mma
Seite drucken Kommentare
0
Der Mann verstarb noch auf der Unfallstelle. (Symbolbild: Kantonspolizei St.Gallen)

Der Mann verstarb noch auf der Unfallstelle. (Symbolbild: Kantonspolizei St.Gallen)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Am Dienstagabend, kurz vor 22 Uhr, ist es auf der Lincolnstrasse in Rorschach zu einer Kollision zwischen einem Taxi und einem 72-jährigen Mann gekommen. Dies teilt die Kantonspolizei St.Gallen am Donnerstag mit.

Der 54-jähriger Taxifahrer brachte den 72-jährigen Mann nach Hause. Der Fahrgast stieg dort aus dem Auto aus und der Taxifahrer wendete sein Auto. Dabei kollidierte das Taxi mit dem 72-Jährigen. Dieser wurde dadurch so schwer verletzt, dass er noch auf der Unfallstelle verstarb, heisst es weiter.

Unter der Leitung der Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen untersuchen verschiedene Spezialisten der Kantonspolizei und des Institutes für Rechtsmedizin den genauen Unfallhergang. Die Feuerwehr wurde zur Absperrung der Unfallörtlichkeit aufgeboten.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare