Pull down to refresh...
zurück

Töff kollidiert in St.Gallen mit Hund

In St.Gallen hat sich ein Unfall zwischen einem Töff und einem Hund ereignet. Der Hund ist vor den Töff gerannt, teilt die Stadtpolizei St.Gallen mit. Der Fahrer und der Hund sind verletzt worden.

20.04.2019 / 09:18 / von: sap
Seite drucken Kommentare
1
In St.Gallen hat sich ein Unfall zwischen einem Töff und einem Hund ereignet. (Bild: Stadtpolizei St.Gallen)

In St.Gallen hat sich ein Unfall zwischen einem Töff und einem Hund ereignet. (Bild: Stadtpolizei St.Gallen)

1
Schreiben Sie einen Kommentar

Der Fahrer war mit seinem Töff am Freitagnachmittag auf der Zürcher Strasse unterwegs. Kurz vor der Fürstenlandbrücke ist ein Beagle-Mischling auf die Strasse gerannt. Es kam zur Kollision. Dabei ist der Töfffahrer gestürzt. Er und der Hund wurden verletzt.

Der Fahrer wurde mit der Ambulanz ins Spital gebracht. Der Hund wurde in eine Tierarztklinik gebracht. Am Töff entstand Totalschaden.

Beitrag erfassen

Gyr
am 22.04.2019 um 07:14
Hunde stehen in der Stadt St Gallen doch unter Leinenpflicht ??? Nur an speziellen Areale dürfen sie frei herum tollen. Bin aber nicht 100 Prozentig sicher.G