Pull down to refresh...
zurück

Töffunfall in Ermenswil SG

Am Donnerstag Nachmittag, kurz vor 16:10 Uhr, ist vor Eschenbach SG ein 40-jähriger Motorradfahrer verunfallt. Er wurde dabei unbestimmt verletzt. Für die Reinigung der Strasse musste die Feuerwehr aufgeboten werden.

27.05.2022 / 09:50 / von: evo
Seite drucken Kommentare
0
Der Fahrer musste mit unbestimmten Verletzungen ins Spital gebracht werden (Bild: Kantonspolizei St.Gallen)

Der Fahrer musste mit unbestimmten Verletzungen ins Spital gebracht werden (Bild: Kantonspolizei St.Gallen)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt, fuhr der 40-jährige Mann auf seinem Motorrad kurz nach 16 Uhr auf der Rütistrasse Richtung Eschenbach. In der Linkskurve, Höhe Chälenstich, geriet das Motorrad an den Rand der rechten Fahrbahn und prallte gegen den Randstein. Der Motorradfahrer stürzte auf die linke Seite und zog sich bei dem Sturz unbestimmte Verletzungen zu. Das Motorrad rutschte über die Gegenfahrbahn und blieb bei einer Bushaltestelle liegen.

Wegen auslaufender Betriebsstoffe wurde die zuständige Feuerwehr für die Strassenreinigung aufgeboten. Der Motorradfahrer wurde von Familienangehörigen ins Spital gebracht.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare