Pull down to refresh...
zurück

Tötungsdelikt St.Gallen: Todesursache und Motiv weiter unklar

Die Befragungen von Beschuldigten und Zeugen nach dem Tötungsdelikt in St.Gallen laufen weiter. Was zum Tod der 60-jährigen Frau geführt hat, ist weiter unklar.

20.04.2019 / 12:00 / von: rme
Seite drucken Kommentare
1
In diesem Haus geschah die Tat. (Bild: TELE TOP / Screenshot)

In diesem Haus geschah die Tat. (Bild: TELE TOP / Screenshot)

1
Schreiben Sie einen Kommentar

Dem beschuldigten Ehemann wird akribisch auf den Zahn gefühlt, wie Hanspeter Krüsi von der Kantonspolizei St.Gallen erklärt. Letztendlich sei aber auch die Spurensicherung eine wichtiger Faktor. «Diese Spuren müssen ganz genau mit den Aussagen des Beschuldigten übereinstimmen», so Krüsi weiter.

Deshalb gehe es seine Zeit, bis die Befragungen abgeschlossen seien. Die Befragung werde von der Staatsanwaltschaft wie auch den Spezialisten der Kriminalpolizei St.Gallen durchgeführt.

An der Ruhsitzstrasse in der Stadt St.Gallen ist es am Karfreitag zu einem Gewaltdelikt gekommen. Die ausgerückte Polizei hat eine tote Frau in einer Wohnung gefunden. Wie die Kantonspolizei St.Gallen weiter schreibt, gehe sie von einem Tötungsdelikt aus.

TELE TOP war am Tatort:

Video

Der Ehemann meldete sich telefonisch bei der Polizei und erklärte, dass seine Frau bei einem Streit verletzt wurde. Die ausgerückte Rettung konnte bei er 60-Jährigen nur noch den Tod feststellen. Die Kantonspolizei nahm daraufhin den Ehemann fest.

Gemäss jetzigen Erkenntnissen muss es im Verlaufe der letzten Stunden zu einem Streit in der Wohnung gekommen sein. Dieser war so heftig, dass die Frau an den ihr zugefügten Verletzungen starb. Beim Streit war keine Schusswaffe im Spiel.

Mit welchem Mittel der Frau die massiven Kopfverletzungen zugefügt wurden, wird durch verschiedene Fachstellen der Kantonspolizei St.Gallen und dem Institut für Rechtsmedizin geklärt. Die Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen hat ein Strafverfahren gegen den Ehemann eröffnet. 

Beitrag erfassen

Gyr
am 22.04.2019 um 07:16
Beziehungstat!??