Pull down to refresh...
zurück

Unfälle sorgen für Stau auf A1 bei Wil

Am Donnerstagmorgen hat es auf der Autobahn A1 Richtung St.Gallen gestaut. Schuld waren drei Unfälle zwischen der Ausfahrt Wil und der Raststätte Thurau.

13.02.2020 / 07:35 / von: mle
Seite drucken Kommentare
0
Zwischen der Ausfahrt Wil und der Raststätte Thurau hat es am Donnerstagmorgen drei Unfälle gegeben. (Screenshot: Google Maps)

Zwischen der Ausfahrt Wil und der Raststätte Thurau hat es am Donnerstagmorgen drei Unfälle gegeben. (Screenshot: Google Maps)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Am Donnerstagmorgen ist es auf der Autobahn A1 zwischen der Ausfahrt Wil und der Raststätte Thurau zu drei Unfällen gekommen. Das bestätigt die Kantonspolizei St.Gallen auf Anfrage von RADIO TOP. Verletzt wurde niemand.

Wegen den Unfällen kam es zu Stau und einem Zeitverlust von bis zu 30 Minuten. Kurz nach 8 Uhr konnte die Unfallstelle geräumt werden.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare