Pull down to refresh...
zurück

Walter Zoo in Gossau plant grosse Erweiterungen

Der Walter Zoo will ausbauen, dazu hat er einen «Masterplan 2040» erarbeitet. Dieser sieht eine Vergrösserung des Geländes und eine Verbesserung der Verkehrsanbindung vor. Der Zoo will damit attraktiver werden.

21.11.2022 / 15:59 / von: jma
Seite drucken Kommentare
0
Der Gossauer Walter Zoo will sein Angebot ausbauen. Die Planungen der Stadt werden bis zum 20. Dezember öffentlich aufgelegt. (Archivbild: KEYSTONE/RAINER BOLLIGER)

Der Gossauer Walter Zoo will sein Angebot ausbauen. Die Planungen der Stadt werden bis zum 20. Dezember öffentlich aufgelegt. (Archivbild: KEYSTONE/RAINER BOLLIGER)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Der Zoo will seine Fläche um 33'000 Quadratmeter vergrössern, darum muss die Fläche von ungefähr fünf Fussballfeldern neu als Intensiverholungszone deklariert werden. Dies geschieht mit einem Teilzonenplan, bei dessen Erstellung auch die Umweltverträglichkeit überprüft werden soll. Auch die Verkehrsanbindung wird neu gestaltet, um dem gesteigerten Besucheraufkommen genüge zu tun.

Neue Wegführung nördlich des Zoos

Die Erweiterung des Zoos tangiert den Rappenweg, dieser wird neu in einem nördlicheren Verlauf zum Chellenbachweg führen. Dafür ist ein Strassenprojekt mit Teilstrassenplan erarbeitet worden. Für die im Areal fliessenden Gewässer wurde im Sondernutzungsplan der Gewässerraum für ein künftiges Wiesenbächlein festgelegt.

Neuer Bushalt und Tempo 30

Zur geplanten Attraktivitätssteigerung gehörten auch Veloparkplätze und E-Bikestationen. Zusätzlich wird das Busangebot angepasst. Neu sollen die Busse direkt beim Eingang halten, dort wo sich heute der Parkplatz befindet. Der Parkplatz seinerseits wird durch eine Tiefgarage ersetzt. In diesem Bereich soll künftig Tempo 30 gelten.

Das Auflageverfahren läuft bis zum 20. Dezember 2022

Beitrag erfassen

Keine Kommentare