Pull down to refresh...
zurück

Zirkus Knie verschiebt Saisonstart

Der Schweizer Nationalzirkus muss seinen für Mitte März in Rapperswil-Jona geplanten Saisonstart verschieben. Grund dafür ist die aktuelle Corona-Lage. Der neue Tourneeplan ist in Vorbereitung.

21.01.2021 / 07:16 / von: mma
Seite drucken Kommentare
0
Das Zelt des Zirkus Knie wird im März noch nicht aufgebaut. (Bild: RADIO TOP/Nicky Stettler)

Das Zelt des Zirkus Knie wird im März noch nicht aufgebaut. (Bild: RADIO TOP/Nicky Stettler)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Aufgrund der aktuellen Lage muss der Zirkus Knie den traditionsgemäss Mitte März in Rapperswil-Jona stattfindenden Saisonstart verschieben. Die aktuell geltenden Restriktionen würden den Start verunmöglichen. Dies teilt der Zirkus am Donnerstag mit.

Das Team rund um die Zirkusdirektion Géraldine Knie, Maycol Errani und Doris Knie hat deshalb einen angepassten Tourneeplan vorbereitet. Die Gastspielorte, der Start des Vorverkaufs sowie die Highlights der neuen Show werden publiziert, sobald die Freigabe zum Tourneestart vorliegt.

Bereits im vergangenen Jahr musste der Zirkus seine Tournee mehrmals umplanen.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare