Pull down to refresh...
zurück

Zwei Gleitschirmpiloten auf Abwegen

In Bad Ragaz sind gleich zwei Gleitschirmpiloten auf Abwege geraten. Ein Gleitschirmschüler landete auf einem Hausdach, später verirrte sich ein zweiter Gleitschirmpilot in einen Baum.

15.09.2019 / 17:21 / von: abl
Seite drucken Kommentare
0
Bei Bad Ragaz gerieten gleich zwei Gleitschirmpiloten auf Abwege. (Symbolbild: pixabay.com/JaStra)

Bei Bad Ragaz gerieten gleich zwei Gleitschirmpiloten auf Abwege. (Symbolbild: pixabay.com/JaStra)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Am Sonntagnachmittag ging bei der Kantonalen Notrufzentrale zuerst eine Meldung ein, ein Gleitschirmschüler sei auf einem Hausdach gelandet. Der 53-Jährige konnte unverletzt geborgen werden, wie die Kantonspolizei St.Gallen in einer Mitteilung schreibt.

Nur eine gute halbe Stunde später ging ein zweiter Notruf ein, dass ein Gleitschirmpilot im Bereich des Freibads in einem Baum gelandet sei. Der 62-Jährige dürfte wegen sich ändernder Windverhältnisse von seinem Kurs abgekommen sein. Auch er blieb unversehrt.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare