Pull down to refresh...
zurück

Zwei Personen bei Unfall in Wil verletzt

Bei einem Auffahrunfall in Wil sind zwei Personen verletzt worden. Insgesamt sind drei Autos miteinander kollidiert, teilt die Kantonspolizei St.Gallen mit.

11.10.2018 / 14:06 / von: eob
Seite drucken Kommentare
0
In Wil kam es zu einer Kollision von drei Autos (Screenshot: Google Maps)

In Wil kam es zu einer Kollision von drei Autos (Screenshot: Google Maps)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Am Mittwochabend kam es in Wil zu einem Autounfall. Drei Autos kollidierten miteinander. Ein 53-jähriger Autofahrer erkannte zu spät, dass die Autos vor ihm anhalten mussten. Dabei prallte er in das stillstehende Fahrzeug. Das löste einen Dominoeffekt aus, die Autos wurden ineinander geschoben. Die Fahrer der vorderen Autos verletzten sich leicht. Es handelt sich dabei um einen 48-jährigen Mann und eine 43-jährige Frau.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare