Pull down to refresh...
zurück

28-Jährige bei Unfall mit Lastwagen in Sulgen TG verletzt

Eine Autofahrerin ist am Donnerstag in Sulgen TG bei einer Kollision zwischen ihrem Auto und einem Lastwagen mittelschwer verletzt worden. Der Chauffeur des Lastwagens blieb unverletzt.

24.09.2021 / 12:58 / von: lju/sda
Seite drucken Kommentare
0
Die Autofahrerin wurde mittelschwer verletzt und musste ins Spital gebracht werden (Bild: Kantonspolizei Thurgau)

Die Autofahrerin wurde mittelschwer verletzt und musste ins Spital gebracht werden. (Bild: Kantonspolizei Thurgau)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Die Autofahrerin war am späteren Donnerstagnachmittag auf der Weinfelderstrasse in Richtung Sulgen unterwegs. Aus noch ungeklärten Gründen geriet sie auf die Gegenfahrbahn, wo es zur Kollision mit einem Lastwagen kam, der in Richtung Bürglen fuhr, wie die Thurgauer Kantonspolizei schrieb.

Beim Unfall wurde die 28-jährige Frau mittelschwer verletzt. Sie musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Der 61-jährige Lastwagenchauffeur blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von einigen zehntausend Franken.

Während der Unfallaufnahme musste der Streckenabschnitt gesperrt werden. Die Feuerwehr leitete den Verkehr um. Die Kantonspolizei Thurgau klärt die Unfallursache ab.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare