Pull down to refresh...
zurück

Aadorfer Weihnachtsmarkt wegen Sturm Toni abgeblasen

Der Aadorfer Weihnachtsmarkt wurde wegen schlechten Wettervorhersagen abgesagt. Die Sicherheit der Marktfahrer und Besucher konnte nicht gewährleistet werden.

12.12.2019 / 17:18 / von: cgr
Seite drucken Kommentare
1
Der Weihnachtsmarkt in Aadorf wurde abgesagt. Das bedauert das Organisationskomitee. (Bild: pixabay.com / Hans)

Der Weihnachtsmarkt in Aadorf wurde abgesagt. Das bedauert das Organisationskomitee. (Bild: pixabay.com / Hans)

1
Schreiben Sie einen Kommentar

Das Tiefdruckgebiet Toni beschert uns kräftige Sturmböen statt weihnachtlicher Wintersonne. Am Samstag können die Schweiz Böen mit einer Stärke von bis zu 90 km/h erreichen. Deshalb wurde der Weihnachtsmarkt in Aadorf aus Sicherheitsgründen abgesagt. Mit den angekündigten Sturmböen könne die Sicherheit für Marktfahrer und Besucher nicht gewährleistet werden.

Das Organisationskomitee bedauert diesen Entscheid und bittet in einer Mitteilung um Verständnis.

Beitrag erfassen

Florian Mahler
am 12.12.2019 um 18:31
Absolut richtiger Entscheid...