Pull down to refresh...
zurück

Alleine gegen die Zeit

Enge Kurven, Steigungen und Speedstrecken: Ende Juni findet in Weinfelden die Schweizermeisterschaft im Zeitfahren statt. Heute hat das OK die Strecke vorgestellt.

05.06.2019 / 19:23 / von: vkä/mco
Seite drucken Kommentare
0
OK-Mitglied Ueli Brunschweiler hat sich für TELE TOP in voller Rennmontur aufs Rennrad geschwungen. (Screenshot: TELE TOP)

OK-Mitglied Ueli Brunschweiler hat sich für TELE TOP in voller Rennmontur aufs Rennrad geschwungen. (Screenshot: TELE TOP)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Am 26. Juni 2019 verwandelt sich die Region um Weinfelden zum Mekka für Radsportfans. Die Schweizermeisterschaft im Zeitfahren lockt die besten Fahrer der Schweiz in den Thurgau. So kämpfen zum Beispiel Stefan Küng und Michael Albasini um den Titel.

Die 15 Kilometer lange Stecke startet in Weinfelden und führt über Mettlen und Amlikon zurück nach Weinfelden. Nicht nur linzenzierte Velorennfahrer sind willkommen. Auch für Amateure steht der Rundkurs offen. Diese fahren eine Runde während die Profis für die Schweizermeisterschaft zwei Runden absolvieren müssen. Die Planung für den Radsportevent läuft seit rund einem Jahr. Das Organisationskomitee zeigt sich erfreut über die grosse Unterstützung in der Region.

OK-Mitglied Ueli Brunschweiler nimmt TELE TOP mit auf die Rennstrecke: 

video

 

 

 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare