Pull down to refresh...
zurück

Apotheken kämpfen derzeit mit Lieferengpässen

Medikamente fehlen in der Region. Die Liste der Engpässe wird immer länger. Aufgrund der Pandemie waren wichtige Lieferketten unterbrochen. Der Ukraine-Krieg hat diese Situation noch verschlimmert. Apotheken und Drogerien müssen jetzt auf Alternative zurückgreifen, um die Regale zu füllen.

22.11.2022 / 18:55 / von: mar
Seite drucken Kommentare
1

1
Schreiben Sie einen Kommentar

Im Beitrag von TELE TOP sprechen ein Thurgauer Apotheker und ein Thurgauer Drogerist über die Lieferengpässe:

video

Beitrag erfassen

Lars Herrmann
am 23.11.2022 um 07:32
Versucht es mal mit Generikas.