Pull down to refresh...
zurück

Auto auf Autobahn in Kreuzlingen ausgebrannt

Auf der Autobahn A7 bei Kreuzlingen hat am frühen Samstagabend ein Auto Feuer gefangen. Der Wagen ist komplett ausgebrannt.

18.05.2019 / 20:29 / von: rwa
Seite drucken Kommentare
0
Das Auto ist am frühen Abend aus unbekannten Gründen in Flammen geraten. (Bild: TOP REPORTER)

Das Auto ist am frühen Abend aus unbekannten Gründen in Flammen geraten. (Bild: TOP REPORTER)

In Kreuzlingen hat am Abend ein Auto Feuer gefangen. (Bild: TOP REPORTER)

In Kreuzlingen hat am Abend ein Auto Feuer gefangen. (Bild: TOP REPORTER)

Bis die Feuerwehr eintraf, war das Auto schon komplett ausgebrannt. (Bild: TOP REPORTER)

Bis die Feuerwehr eintraf, war das Auto schon komplett ausgebrannt. (Bild: TOP REPORTER)

Das Auto stand innerhalb kürzester Zeit in Vollbrand. (Bild: TOP REPORTER)

Das Auto stand innerhalb kürzester Zeit in Vollbrand. (Bild: TOP REPORTER)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Ein TOP Reporter meldete kurz vor 20 Uhr, dass vor dem Grenzübergang in Kreuzlingen ein Auto in Flammen steht. Die Kantonspolizei Thurgau bestätigt dies auf Anfrage von RADIO TOP. Beim Vorfall wurde niemand verletzt, allerdings entstand am Auto und am Strassenbelag hoher Sachschaden.

Die Bilder des TOP Reporters zeigen, dass das Auto komplett ausbrannte, bevor die Feuerwehr eintraf. Die Brandursache ist noch unklar.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare