Pull down to refresh...
zurück

Auto-Oldtimer gerät in Kreuzlingen in Brand

In Kreuzlingen ist am Dienstagabend der Motorraum eines Auto-Oldtimers während der Fahrt in Brand geraten. Der 46-jährige Lenker konnte am Strassenrand anhalten. Mit Hilfe eines Feuerlöschers wurde der Brand gelöscht.

11.05.2022 / 10:09 / von: sda/yho
Seite drucken Kommentare
0
Der ausgebrannte Motorraum des Auto-Oldtimers. (Bild: Kantonspolizei Thurgau)

Der ausgebrannte Motorraum des Auto-Oldtimers.(Bild: Kantonspolizei Thurgau)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Verletzt wurde niemand, wie die Thurgauer Kantonspolizei am Mittwoch schrieb. Der Sachschaden beträgt einige tausend Franken. Der Autofahrer war kurz nach 18 Uhr mit seinem Wagen auf der Seetalstrasse unterwegs, als er Rauch und Flammen am Motorraum bemerkte.

Er stoppte den Oldtimer am Strassenrand. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr hätten anwesende Personen den Brand bereits mit einem Feuerlöscher gelöscht, hiess es. Laut Polizei steht als Brandursache ein technischer Defekt im Vordergrund.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare