Pull down to refresh...
zurück

Autodieb nach Verfolgungsjagd in Kreuzlingen verhaftet

Ein Autodieb hat in Winterthur ein Auto geklaut und sich damit eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Die Polizei hat ihn schlussendlich in Kreuzlingen geschnappt.

06.02.2019 / 15:54 / von: mco
Seite drucken Kommentare
0
Das Auto wurde aus der Radhof Garage entwendet, wie der Besitzer RADIO TOP bestätigt. (Bild: Radhof Garage GmbH)

Das Auto wurde aus der Radhof Garage entwendet, wie der Besitzer RADIO TOP bestätigt. (Bild: Radhof Garage GmbH)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Kurz nach 4.15 Uhr meldete die Kantonspolizei Zürich der Kantonalen Notrufzentrale in Frauenfeld, dass ein Autofahrer auf der Autobahn A7 in Richtung Kreuzlingen unterwegs sei und nicht auf polizeiliche Haltezeichen reagiere. Kurz vor der Ausfahrt Müllheim verlor die Patrouille der Kantonspolizei Zürich den Sichtkontakt zum Fluchtfahrzeug, das mit stark übersetzter Geschwindigkeit unterwegs war.

Umgehend beteiligten sich mehrere Patrouillen der Polizei und des Grenzwachtkorps an der Fahndung. Kurz nach der Ausfahrt Kreuzlingen Süd konnte der Lenker beim Schwaderloh-Kreisel von Einsatzkräften der Kantonspolizei Thurgau angehalten und verhaftet werden. Während der Fahrt beging der 48-jährige Tscheche zahlreiche Widerhandlungen gegen das Strassenverkehrsgesetz.

Beim entwendeten Auto handelt es sich um einen Mitsubishi. Dieser wurde aus der Radhof Garage in der Nähe von Winterthur entwendet, wie der Besitzer gegenüber RADIO TOP bestätigt. 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare