Pull down to refresh...
zurück

Autofahrer kollidiert mit Hühnerstall

In Hefenhofen TG kollidiert ein Mann mit einem Hühnerstall. Fünf Legehennen wurden bei der Kollision getötet. Es entstand Sachschaden von einigen zehntausend Franken.

27.06.2020 / 10:15 / von: cgr
Seite drucken Kommentare
0
Bei der Kollision entstand Saschschaden von einigen zehntausend Franken. (Bild: Kantonspolizei Thurgau)

Bei der Kollision entstand Saschschaden von einigen zehntausend Franken. (Bild: Kantonspolizei Thurgau)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

In der Nacht auf Samstag kollidiert in Hefenhofen TG ein Mann mit einem Hühnerstall. Dabei wurden fünf Legehennen getötet. Weiter entstand bei der Kollision ein Sachschaden von einigen Zehntausend Franken. Personen wurden keine verletzt. 

Weshalb der 27-Jährige in den Hühnerstall krachte ist unklar, wie die Kantonspolizei schreibt. Dem Mann wurde der Führerausweis entzogen. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Blut- und Urinprobe an.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare