Pull down to refresh...
zurück

Autofahrer kracht in Sulgen mit 3,4 Promille in Lieferwagen

Bei einer Kollision zwischen einem Pkw und einem Lieferwagen in Sulgen wurde eine Person verletzt. Der Autofahrer war stark alkoholisiert.

19.06.2024 / 13:40 / von: ela/sda
Seite drucken Kommentare
0
Beim Unfall wurde eine Person mittelschwer verletzt. (Bild: Kantonspolizei Thurgau)

Beim Unfall wurde eine Person mittelschwer verletzt. (Bild: Kantonspolizei Thurgau)

Es entstand Sachschaden von mehreren Tausend Franken. (Bild: Kantonspolizei Thurgau)

Es entstand Sachschaden von mehreren Tausend Franken. (Bild: Kantonspolizei Thurgau)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Ein stark alkoholisierter Autofahrer ist am Dienstagabend auf die Gegenfahrbahn geraten und seitlich-frontal mit einem entgegenkommenden Lieferwagen zusammengestossen. Der 38-Jährige verletzte sich dabei mittelschwer. Der Lieferwagenfahrer und sein Beifahrer blieben unverletzt.

Der Unfallverursacher musste mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht werden, teilte die Kantonspolizei Thurgau mit. Bei ihm wurde bei einem Atemlufttest ein Alkoholwert von 3,4 Promille gemessen.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare