Pull down to refresh...
zurück

Baden-Württemberg: Auch Geimpfte brauchen für die Beiz einen Test

Im deutschen Bundesland Baden-Württemberg müssen auch Geimpfte und Genesene künftig für den Restaurantbesuch einen negativen Corona-Test vorweisen.

03.12.2021 / 11:40 / von: mle/sda
Seite drucken Kommentare
1
Zutritt nur mit Test: Ab Samstag wird es im deutschen Bundesland Baden-Württemberg auch für Geimpfte und Genesene ungemütlich. (Symbolbild: AP Photo/Damian Dovarganes)

Zutritt nur mit Test: Ab Samstag wird es im deutschen Bundesland Baden-Württemberg auch für Geimpfte und Genesene ungemütlich. (Symbolbild: AP Photo/Damian Dovarganes)

1
Schreiben Sie einen Kommentar

Jetzt wird es auch für Geimpfte und Genesene ungemütlich: Im deutschen Bundesland Baden-Württemberg müssen auch Geimpfte und Genesene künftig für den Restaurantbesuch einen negativen Corona-Test vorweisen. Das betrifft nicht wenige Schweizer, schliesslich ist die süddeutsche Stadt ein beliebtes Ausflugs- und Shoppingziel.

Für die Gastronomie gelte die Regel 2G plus, wie die Deutsche Presse-Agentur am Freitag aus Regierungskreisen in Stuttgart erfuhr. Zudem werden Grossveranstaltungen angesichts der sich zuspitzenden Corona-Krise in Baden-Württemberg untersagt.

Demnach wird für sämtliche Veranstaltungen wie Fussballspiele oder Kultur- und Freizeitveranstaltungen künftig eine «harte Obergrenze» von 750 Personen gelten. Alle Veranstaltungen jeglicher Art sollen künftig nur noch maximal 50 Prozent der möglichen Besucher zulassen dürfen. Die Regeln sollen bereits am Samstag in Kraft treten.

Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hatte bereits vor der Ministerpräsidentenkonferenz am Donnerstag ein landesweites Verbot grosser öffentlicher Veranstaltungen wie Weihnachtsmärkte angekündigt.

Bund und Länder hatten am Donnerstag in Deutschland Massnahmen vorgestellt, um die Virusausbreitung zu bremsen. Die Ministerpräsidentenkonferenz hatte sich auf erhebliche Kontaktbeschränkungen für Ungeimpfte geeinigt. Ihnen wird im Weihnachtsgeschäft auch der Zutritt zu den meisten Läden verwehrt.

Beitrag erfassen

Cheyenne
am 05.12.2021 um 09:26
Richtig so. Nur so macht es Sinn !