Pull down to refresh...
zurück

Bewaffneter Überfall auf Thurgauer Kantonalbank in Sirnach

In Sirnach hat am Freitagnachmittag ein unbekannter Täter bewaffnet die Thurgauer Kantonalbank überfallen. Der Täter konnte samt Beute entkommen. Er ist noch auf der Flucht.

30.11.2018 / 16:05 / von: meg/ano
Seite drucken Kommentare
0
In Sirnach läuft nach einem Banküberfall ein Grosseinsatz der Polizei (Bild: TELE TOP/Mirjam Ramseier)

In Sirnach läuft nach einem Banküberfall ein Grosseinsatz der Polizei (Bild: TELE TOP/Mirjam Ramseier)

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben machen können zu dem Täter (Bild: Kantonspolizei Thurgau)

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben machen können zu dem Täter (Bild: Kantonspolizei Thurgau)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Der Raub passierte am Freitagnachmittag kurz nach 14 Uhr. Ein Mann mit einer Faustfeuerwaffe hat die TKB-Filiale in Sirnach betreten. Anschliessend hat der Mann die Angestellten bedroht eine unbekannte Menge Geld erbeutet.

Wie die Kantonspolizei Thurgau gegenüber RADIO TOP sagt, ist der Mann noch auf der Flucht. Er konnte die Bank samt der Beute verlassen.

Der Täter wird als zirka 180 Zentimeter gross beschrieben. Er ist von fester Statur und trug zum Tatzeitpunkt am Freitagnachmittag eine graue Jacke mit Kapuze und dunkle Hosen.

Zeugenaufruf: Wer Angaben zur Täterschaft machen kann oder Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich bei der Kantonspolizei Thurgau unter der Nummer 058 345 22 22 zu melden.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare