Pull down to refresh...
zurück

Der Bau eines Tunnels unter Frauenfeld ist noch nicht sicher

Zur Verkehrsentlastung wollte die Stadt Frauenfeld einen Tunnel bauen. Weil noch nicht klar ist, ob die dafür benötigte finanzielle Unterstützung des Bundes kommt, muss sich die Stadt vielleicht etwas anderes einfallen lassen.

19.11.2019 / 20:04 / von: vsa
Seite drucken Kommentare
0
Der Bau eines Tunnels unter Frauenfeld ist noch nicht sicher. (Screenshot: TELE TOP)

Der Bau eines Tunnels unter Frauenfeld ist noch nicht sicher. (Screenshot: TELE TOP)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Mit einem Tunnel vom Marktplatz zum Schweizerhofkreisel wollte Frauenfeld die Verkehrssituation in der Stadt entlasten. Um dieses Projekt umzusetzen, braucht Frauenfeld jedoch die finanzielle Unterstützung des Bundes.

Ob die Stadt die Unterstützung des Bundes bekommt, steht noch in den Sternen. Denn vorher hat sie noch einige Hausaufgaben zu erledigen - nämlich ältere Verkehrs-Projekte zu Ende zu bringen. 

In der Zwischenzeit will Frauenfeld der Verkehrsbelastung in der Stadt mit weniger aufwendigen Lösungen unter die Arme greifen.

Wann Frauenfeld die Unterstützung des Bundes bekommen würde und welche Massnahmen bis dahin getroffen werden, im Beitrag von RADIO TOP:

audio

Beitrag erfassen

Keine Kommentare