Pull down to refresh...
zurück

«Der Internationale Kinderkrebstag ist wichtig für die Sensibilisierung der Bevölkerung»

Am 15. Februar ist der Internationale Kinderkrebstag. Dieser Tag sei wichtig für die Sensibilisierung der Bevölkerung, sagt die Geschäftsleiterin der Krebsliga Thurgau, Cornelia Herzog-Helg. Die betroffenen Familien seien auf Verständnis und Unterstützung aus dem Umfeld angewiesen.

15.02.2021 / 19:04 / von: svb/mma
Seite drucken Kommentare
0
Eine Krebsdiagnose ist auch für die Geschwister eine Herausforderung. (Screenshot: TELE TOP)

Eine Krebsdiagnose ist auch für die Geschwister eine Herausforderung. (Screenshot: TELE TOP)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Wenn ein Kind an Krebs erkrankt, ist die ganze Familie betroffen. Die Chemotherapie ist eine enorme Belastung – nicht nur für das Kind, sondern auch für Eltern und Geschwister. Das erlebte auch Manuel Manser so. Seine Tochter erkrankte mit 3,5 Jahren an Krebs. Die darauf folgenden Monate seien für sie vor allem dank einem sehr hilfsbereiten Umfeld bewältigbar gewesen. Manser ist heutzutage für die Öffentlichkeitsarbeit der Krebsliga Thurgau zuständig.  

TELE TOP hat sich mit Manuel Manser und anderen Vertretern der Krebsliga Thurgau getroffen:

video

Beitrag erfassen

Keine Kommentare